Junioren 18 I – Bezirksklasse 2

  • Sebastian Jachens, aus Geiselhöring
  • Paul Sieber, aus Neukirchen
  • Alexander Keul, aus Bogen
  • Raphael Keul, aus Bogen
  • Anton Gruber, aus Aholfing
  • Bastian Barth, aus Straßkirchen

Tabelle Junioren 18 Bezirksklasse 2

  1. Spieltag

(sja) Endlich durften die Jungs der Junioren 18 I auch in die Wettspielsaison starten. Am 1. Spieltag konnten wir die Gäste von der DJK Leiblfing begrüßen. Sebastian Jachens, der MF der Junioren 18 I, musste gegen Benedikt Schötz spielen, Sebastian lies seinem Gegner keine Chance, nach gerade mal 30 Minuten stand es 6:0 und 6:0. Paul Sieber hatte im  1. Satz kleinere Probleme, den er aber mit 6:3 für sich entscheiden konnte. Im 2. Satz hatte aber auch Felix Wiesinger mit 6:0 das Nachsehen. Anton Gruber, unser Neuzugang, konnte heute in der Jugend seinen Einstand mit einem 6:1 und 6:1 gegen Eva Wiesinger feiern. Auch Bastian Barth gewann souverän mit 6:0 und 6:0 gegen Laura Schötz. Die beiden Doppel Jachens/Barth gegen Schötz B./Wiesinger F. (6:0 6:1) und Sieber/Gruber gegen Wiesinger E./Schötz L. (6:0 6:0) gewannen unsere Jungs klar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Spieltag

(sja) Am 2. Spieltag ging es für die Junioren 18 zum ESV Deggendorf, die beim TSV Metten ihre Heimspiele absolvieren. Unsere Nummer 1, Sebastian Jachens, musste im 1. Satz gegen Marvin Weinzierl all sein Können auspacken, um diesen mit 6:3 zu gewinnen. Im 2. Satz war dann die Gegenwehr gebrochen, diesen konnte Sebastian dann mit 6:0 gewinnen. Paul Sieber konnte gegen Fabian Hans leider nichts holen, er verlor mit 0:6 und 1:6. Raphael Keul konnte mit 6:1 und 6:4 gegen Michael Moser den nächsten Punkt holen. Anton Gruber gewann sein Match gegen Felix Miedl mit 6:4 und 7:5. Nach den Einzeln stand es somit mit 3:1 für unsere Jungs. Das Doppel Sieber/Keul A. gegen Hans/Moser konnten den wichtigen vierten Punkt leider nicht holen, sie verloren mit 3:6 und 0:6. Das zweite Doppel Jachens/Gruber gegen Weinzierl/Miedl konnten dagegen in einem starken Match mit 6:3 und 6:3 den Sieg nach Straubing holen.

3. Spieltag

(sja) Das Spiel gegen den TSV Mitterfels wurde auf Wunsch von den Gegnern wegen Verletzung und Krankheit verschoben. Neuer Termin ist der 31.07.2021 09:00 Uhr.

4. Spieltag

(sja) Für die Jungs der U18 I war das nächste Ziel der TV Niederwinkling. Sebastian Jachens hatte beim 6:0 und 6:1 gegen Tobias Schwarzensteiner keine Mühen. Paul Sieber konnte sich gegen Leon Pflügl beim 4:6 und 3:6 nicht durchsetzen. Alexander Keul hatte alle Hände zu tun, um Fritz Schäffer zu schlagen, Alexander gewann mit 7:6 und 7:5. Raphael Keul dagegen lies seinem Gegner Tobias Grill beim 6:0 und 6:0 keine Chance. Das entscheidende Doppel zum Sieg, gewann Sebastian und Raphael gegen Tobias Sch. und Tobias G. mit 6:0 und 6:1. Paul und Alexander konnten ihr Doppel gegen Leon und Fritz mit 3:6 und 4:6 nicht gewinnen.

5. Spieltag

(sja) Der FTSV Straubing war der nächste Gast bei uns auf der Anlage. Sebastian Jachens musste gegen den ehemaligen Mannschaftskollegen Lukas Anzinger spielen. Unsere Nummer 1 lies seinem Gegner beim 6:0 und 6:3 wenig Chancen. Sieber Paul konnte gegen Johannes Herrnberger beim 2:6 und 0:6 keinen Punkt holen. Anton Gruber besiegte Aaron Kiendl mit 6:4 und 6:0. Bastian Barth holte mit 6:2 und 6:1 gegen Wenzel Kapfer den nächsten Punkt für die Rot-Weißen. Paul und Anton spielten das Einser Doppel gegen Lukas und Aaron, das Match musste nach dem 1:1 in den Sätzen (6:2, 4:6) im Matchtiebreak entschieden werden. Der Sieg ging mit 15:13 an den FTSV. Im Zweier Doppel spielten Sebastian und Bastian gegen Johannes und Wenzel, unsere Jungs holten mit 6:2 und 6:0 den vierten Punkt zum Sieg. Am nächsten Samstag findet um 9 Uhr das Nachholspiel gegen den TSV Mitterfels auf unser Anlage statt, bei einem Sieg können die Jungs die Meisterschaft feiern.

3. Spieltag – Nachholspieltag

(sja) Am Samstag fand das Nachholspiel gegen den TSV Mitterfels bei den Junioren 18 I statt. Sebastian Jachens musste gegen Florian Rampf spielen, Sebastian gewann mit 6:0 und 6:2. Paul Sieber spielte gegen Nico Weidemann, Paul konnte mit 6:4 und 7:6 gewinnen. Anton Gruber konnte gegen Paul Winkelmeier beim 6:2 und 6:2 den dritten, und Meisterschaftspunkt, für Straubing holen. Den nächsten Punkt holte Barth Bastian mit 6:2 und 6:1 gegen Justus Eichhorn. Auch beide Doppel konnten unsere Jungs gewinnen. Paul und Anton gewannen mit 6:0 und 6:1 gegen Florian und Nico. Sebastian und Bastian holten mit 6:1 und 6:1 gegen Paul und Justus den sechsten Punkt für Straubing. Die Mannschaft steigt mit diesem Sieg in die Bezirksklasse 1 auf. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs.