Hygienevorschriften zur Winterrunde 2020/2021

Liebe Tennisfreunde,

die Winterrunde beginnt am nächsten Wochenende. Wir setzen alles daran die Winterrunde sicher und sportlich abzuwickeln und zu beenden, brauchen aber unbedingt Ihre Mithilfe dabei. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hygienerichtlinien bei Ihren Winterrundenbegegnungen:

1. Hygiene
Beachten Sie unbedingt alle mittlerweile hinlänglich bekannten allgemeinen Hygienevorschriften auch in den Tennishallen. Wichtigstes Grundprinzip ist dabei, wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten und Innenräume, die Tennishallen eingeschlossen dürfen ab einem Alter von sechs Jahren nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Am Platz kann die Maske abgenommen werden. Des Weiteren: Nießen/Husten in Armbeuge, regelmäßiges Händewaschen etc. Nutzen Sie die in den Tennishallen angebotenen Desinfektionsspender.

2. Umkleiden/Duschen
Umkleiden, Duschen und Toiletten sind unter Einhaltung des Mindestabstands, der Hygieneregeln und der angebeben maximal zulässigen Personenzahl geöffnet. In den Toiletten und Umkleiden müssen Masken getragen werden.

3. Gastronomie
Gastronomische Angebote sind nur im Rahmen der lokalen Gegebenheiten möglich. Erkundigen Sie sich ggf. vorher in der Tennishalle in der Ihre Winterrundenbegegnung ausgetragen wird was dort möglich ist.

4. ZuschauerZuschauer wollen wir aufgrund er Corona-Entwicklung aktuell nicht in den Tennishallen sehen. Lediglich die Mannschaften und Betreuer sind zugelassen.

5. Körperkontakt/AbstandBitte Körperkontakt unterlassen, der Dank nach dem Match erfolgt statt durch Händedruck durch Antippen der Schläger.

6. Kinder/BegleitpersonenBei Begegnungen von Jugendlichen und Kindern die Betreuer auf das absolut notwendige Minimum reduzieren. Sorgen Sie dafür, dass die Kinder die Regeln kennen und einhalten.