Damen 40 – Bezirksliga

  • Wiktoria Minkina, aus Straubing
  • Alexandra Dobner, aus Straubing
  • Cristina Pop, aus Straubing
  • Marlies Eibl, aus Straubing
  • Monika Preis, aus Straubing
  • Katrin v. Heintschel-Heinegg, aus Straubing

Tabelle Damen 40 Bezirksliga

  1. Spieltag

(sja) Die Bezirksliga-Mannschaft Damen 40 verlor ihr Heimspiel gegen den TC Gottfrieding mit 2:4. Alexandra Dobner konnte das einzige Einzel mit 6:3 und 6:2 gegen Ruth Winkler für sich entscheiden. Cristina Pop verlor ihr Match im Matchtiebreak gegen Iris Reisky mit 6:3 / 3:6 und 5:10. Den zweiten Punkt für Straubing holte das Doppel Minkina/Pop gegen Reisky/Winzinger mit 6:4 / 6:7 und 10:7.

   2. Spieltag

(sja) Die Damen 40 konnten die ersten Punkte nach Straubing holen. Nach der Niederlage letztes Wochenende konnten sie diese Woche ein Unentschieden erspielen. Wiktoria Minkina musste leider beim  Stand 2:6 und 0:2 im zweiten Satz aufgeben. Alexandra Dobner hingegen lies ihrer Gegnerin Bohmann beim 6:0 und 6:0 keine Chance. Cristina Pop musste ihrer Gegnerin Wittmann mit 1:6 und 2:6 zum Sieg gratulieren. Monika Preis musste sich ihre Punkte hart erkämpfen, Monika gewann ihr Match mit 7:5 und 7:6 gegen Kurzer. Das erste Doppel musste kampflos an die Gegner aus Steinach abgegeben werden. Im zweiten Doppel gewannen Dobner / Pop mit 6:2 und 6:0 gegen Bohmann / Kurzer.

3. Spieltag

(wbx) Einen überlegenen Sieg feierten die Damen 40 in der Bezirksliga gegen den TC Tiefenbach. Bei einem Gesamtergebnis von 6:0 konnten sie sowohl alle vier Einzel als auch die beiden Doppel gewinnen. Die Einzelpunkte holten sich Wiktoria Minkina (6:0, 4:6, 11:9), Alexandra Dobner (6:2, 6:2), Cristina Pop (6:1,6:0) und Marlies Eibl (6:2, 6:2). Die Doppel Minkina/Pop und Dobner /Eibl siegten jeweils in zwei Sätzen.

4. Spieltag

(sja) Der TC Straßkirchen war für unsere Damen am Samstagnachmittag der Gastgeber. Wiktoria Minkina musste gegen Marianne Wesselak spielen, nach einem 2:6 im 1. Satz konnte Wiktoria den 2. Satz mit 7:6 gewinnen, der Entscheidende Matchtiebreak ging knapp mit 8:10 verloren. Alexandra Dobner ließ ihrer Gegnerin Petra Kastl beim 6:1 und 6:2 keine Chance. Cristina Pop konnte sich gegen Claudia Heigl nicht durchsetzen, sie verlor ihr Spiel mit 2:6 und 2:6, ebenfalls das Nachsehen hatte Marlies Eibl gegen Birgit Liebl beim 4:6 und 2:6. Das Doppel Minkina und Pop gegen Wesselak und Fischer konnte nach einem 6:4 und 4:6 erst im Matchtiebreak entschieden werden, den wir leider mit 7:10 verloren. Dagegen konnte das Doppel Dobner und Eibl gegen Kastl und Liebl mit 6:3 und 7:5 für Straubing punkten.

5. Spieltag

(sja) Die Damen 40 mussten am 5. Spieltag zur DJK Leiblfing. Alexandra Dobner konnte auch an Nummer 1 ihr Spiel eindeutig mit 6:1 und 6:1 gegen Silvia Raicu gewinnen. Marlies Eibl konnte gegen Andrea Grotz beim 4:6 und 1:6 keinen weiteren Punkt holen. Dagegen gewann Monika Preis ihr Spiel gegen Sylvia Englberger mit 6:4 und 6:2. Katrin v. Heintschel-Heinegg verlor ihr Einzel knapp gegen Ilona Penzkofer mit 6:1, 4:6 und 10:8. Das Doppel Dobner und Eibl holten gegen Raicu und Penzkofer mit 6:2 und 6:2 den dritten Punkt. Leider konnte das zweite Doppel den Sieg nicht nach Straubing holen.

6. Spieltag

(sja) Am Samstag kam zum vorletzten Spieltag der Tabellenführer aus Ruhmannsfelden zu uns auf die Anlage. Wegen dem schlechten Wetter, wurden die Partien in der Halle ausgetragen. Wiktoria Minkina konnte ihr Spiel wegen gesundheitlicher Probleme gegen Monika Karl nicht antreten. Marlies Eibl konnte gegen Nicole Drexler beim 1:6 und 1:6 nicht punkten. Ohne Spiel holte Monika Preis einen Punkt für Straubing, da ihre Gegnerin Lydia Fischl nicht antreten konnte. Katrin v. Heintschel-Heinegg hatte gegen Ulrike Zeiner beim 0:6 und 1:6 wenig Chancen. Im Doppel Eibl und v. Heintschel-Heinegg gegen Drexler und Zeiner hatten unsere Damen beim 0:6 und 0:6 keine Chancen.

7. Spieltag

(sja) Am letzten Spieltag ging es für unsere Damen zum TC Rot-Weiß Landshut. Den einzigen Punkt in der Partie  konnte Alexandra Dobner gegen Regina Kulig mit 6:1 und 6:3 holen. Cristina Pop scheiterte im Matchtiebreak gegen Ursula Mühl mit 7:6, 1:6 und 8:10. Ebenfalls im Matchtiebreak ging der Sieg zwischen Marlies Eibl und Angela Kreuzpaintner an die Landshuterin. Marlies verlor ebenfalls knapp mit 6:4, 6:7 und 8:10. Andrea Würger verlor gegen Christiane Geretshauser mit 1:6 und 2:6. Beide Doppel gingen an den TC Rot-Weiß Landshut. Durch die besseren Matchpunkte konnten unsere Damen 40 mit ach und krach den Abstieg verhindern. (6. Platz der Abschlusstabelle)